Typisch japanisches Essen!

Mir ist aufgefallen, dass in den meisten Animes immer das selbe Essen auftaucht.

Besonders häufig Onigiri, Okonomiyaki und Donburi.

Fangen wir mal mit Donburi an.  Auffällig häufig wird es wohl bei Naruto gegessen. Es ist ein einfaches Gericht. Es ist nicht mehr als eine Schale mit Reis. Diese wird dann von oben mit weiteren Zutaten wie Hänchen, Fisch, Gemüse, Ei oder Speck versehen und mit ein wenig Brühe aufgefüllt. Etwas ähnliches wäre bei uns din Reiseintopf, nur halt mit weniger Brühe. Es ist ein typisch Japanisches essen, was jedoch erst sehr spät populär wurde. Aussehen würde das ganze so:

DonburiEinen Link zum Rezept gibts hier.

Kommen wir zum Okonomiyaki. Da kommt einem doch direkt der Anime Ranma in Erinnerung. Okonomiyaki ist eine Art Pfannkuchen, nur halt einer mit Belag. Am meisten wird er mit Ei und Gemüse belegt, es ist aber fast jede Komination vorstellbar. Auch Fleisch, Fisch oder Nudeln. Deshalb wird auch Umgangssprache fälschlicher Weise Japanische Pizza dazu gesagt, obwohl der Teig eher dem eines Pfannkuchen ähnelt. Aussehen würde ein Okonomiyaki ungefähr so:

OkonomiyakiEinen Link zum Rezept gibts hier.

Kommen wir nun zu den Onigiri. Da braucht man wohl kein Beispiel nennen. Es kommt in den meisten Animes vor, wo halt gegessen wird. Das hat auch seinen Grund. Onigiri würde man mit Reisbällchen vergleichen, nur das sie gefüllt sind. Dabei kommt meist Thunfisch, Hänchen oder Gemüse zum Einsatz. Reis ist typisch für Japan und gehört dort auch zum Grundnahrungsmittel. Es wird fast täglich zu jeder Mahlzeit am Mittag Reis gegessen. Onigiri sehen meist so aus:

OnigiriEinen Link zum Rezept gibts hier.

Manche Fragen sich vielleicht wo die “Bentos” bleiben. Beim Bento handelt es sich aber nicht um ein Gericht, sondern um die eher Form . Ein Bento bezeichnet nur ein Gericht aus mehreren “Komponenten” in einer speziellen Box. Die Box, meist aus Holz macht es möglich, verschiedene Zutaten zu trennen. Es ist nur eine Art Lunchbox mit einzelnen Fächern für unterwegs mit verschiedenen Inhalten. Ein Bento sieht also immer unterschiedlich aus. Hier mal ein Beispiel:

BentoWeitere Bentos mit “coolen” Motiven findet ihr hier und hier.

10 Kommentare

    1. Freu mich schon das zu sehen. Ich weiß jetzt schon, dass mir das Wasser im Munde zusammenlaufen wird, wenn ich das erst ma sehe. Das war beim schreiben des Themas von heute nicht anders.

    1. Auch wenn es in dem Fall wohl korrekt ist, dass er es dort “kopiert” hat: Das Bild stammt aus Kurokami. Im Prinzip hätte er exakt dasselbe Bild selber machen können, ohne jemals den Blog von genannter Person besucht zu haben 😉

      Mit solchen Vorwürfen also eher mal zurückhaltend sein, insbesondere wenn solch Bilder schlicht Screenshots aus Anime Episoden sind, die jeder hätte selber anfertigen können 🙂

      1. Da hat hast du recht, in dem Fall hatte ich es kopiert. Aber im Prinzip hätte wirklich jeder das Screenshot machen können.
        Schon sehr interessant was manchen Lesern so alles auffällt o,O

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.