Vigis Zimmer Part 2

Tretet doch nochmal ein 😉

Nun sind wa schon beim zweiten Teil, es handelt sich hier um die zweite Seite meines Zimmers. Auch diese Seite meines Zimmer hat noch nicht viel mit Anime oder Manga zu tun. Dafür gibts nen extra Raum, den ich in Part 3 präsentieren werde. Den Bereich hier könnte man Entertainment Bereich nennen. Hier mal die erweiterte Skizze, die Fotos hier sind aus dem roten Bereich. Das Gelbe soll wieder die Tür symbolisieren.

TimmerMit diesem Artikel zusammen, hat man nun Einblick ins ganze Zimmer. Dieses Foto ist aus dem Türrahmen gemacht. Man sieht den Raumteiler rechts. Links daneben mein Sofa. dahinter mein zweites Fenster und da drüber mein Beamer. Links noch so ein IKEA Bild, weil sonst die Wand ein wenig kahl wäre.

Vigis Otaku ZimmerDreht man sich weiter nach links, sieht man das ganze Sofa und einen meiner Lautsprecher, das da hinten ist eine selbstgemachte Hülle für meinen Subwoofer, welche gleichzeitig als Ablage dient.Vigis Otaku ZimmerHier kann man das Ding dann nochmal von vorne sehen.

Vigitas Otaku ZimmerUnd das hier steht auf der anderen Seite. Mein 112cm Sony Fernseher, Full HD natürlich. Daruter meine Konsolen Collection. Jede davon ist am TV-Gerät wie auch am Beamer angeschlossen und laufen alle über meinen 5.1 Onkyo Verstärker. Ob man es glaubt oder nich, aber dieser Verstärker ist das teuerste Gerät auf dem Bild. Echter 5.1 Sound in True HD, kompatibel mit 1.7 HD. Auf meinem Verstärker steht eine Nintendo Wii. Darunter meine Game Cube und darunter noch mein alter Super Nintendo. Links daneben ein N64. Da drüber mein HD Reciver. Links davon ein HD und Scart Switch. Zum Schluss ganz link meine PS1, PS2 und PS3. Im Hintergrund kann man auch noch meine Teufel Lautsprecher sehen.

Vigi Otaku Zimmerweiter Links von meinem Fernseher eine “kahle” Wand, aber nur solange meine Leinwand hochgefahren ist 😉 Und das ist sie nur tagsüber um die Fläche zu schützen ^^ Auch sieht man hier rechts und Links die Lautsprecher an der Wand.

Vigi Otaku ZimmerDreht man sich weiter sieht man die Tür, von wo ich das erste Bild geschossen habe. Zu dem Bild gibts nichts interessantes zu sagen.

Vigi Otaku ZimmerAb hier mal ein (fast)Kommentarfreier Bilderspam.

Vigi Otaku ZimmerAus der Richtung meines Schreibtisches.Vigi Otaku ZimmerVon meinem Sofa aus.Vigi Otaku ZimmerAus Richtung meines Fensters.Vigi Otaku ZimmerVon der Beamer Leinwand aus.

Vigi Otaku ZimmerGleiche Position, aber 90° weiter links xD.Aus Richtung meines Fensters.Von meinem Schreibtisch Stuhl aus.Aus Richtung meines Fensters.Und nun das letzte Bild, das solls dann aber auch gewesen sein.

Aus Richtung meines Fensters.Wann ich zu Part 3 komme weiß ich noch nicht. Kommen wird es aber auf jedenfall noch.  Da werdet ihr dann auch mit Anime bzw eher Mangas bombadiert 😉 Auch Poster dürfen da nicht fehlen und tun sie auch nicht.

4 Kommentare

  1. die bilder sehen wirklich gut aus und das es noch nen weiteres zimmer gibt habe ich schon bei Teil 1 befürchtet ^^
    aber der kabel salat also wirklich ^^ wenn sich da mal ein kabel von einer konsole löst kannst du erstmal eine weile suchen ^^

    1. Joa, habe ich auch, die meisten Kabel sind an beiden Seiten beschriftet, wozu sie gehören. Alles sauber durch Kabelkanäe im ganze Zimmer verteilt. Nur wenn man mehr Kabel als Kabelkanal hat, bleibt natürlich ein Rest liegen, bei mir halt alles hinterm TV. Das lässt sich bei so vielen Geräten, die alle miteinander verbunden sind nicht vermeiden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.