Madoka Magica Vol. 1!

AnimeDer Anime “Puella Magi Madoka Magica” oder auch “Mahou Shoujo Madoka Magica” genannt kommt nach Deutschland!

Ein Anime, der in Japan ordentlich viele Preise bekommen hat. Jetzt kommt er auch nach Deutschland. Hier wird er aber wahrscheinlich einfach nur  Madoka Magica heißen. Ich selber muss sagen, dass ich den Anime noch nicht gesehen habe. Doch gehört habe ich davon schon mehr als mir lieb ist. xD Das ist wohl so ein Anime der Kategorie, man liebt ihn oder man hasst ihn. Erscheinen soll er hier in Deutschland am 30.3.2012. Da ich wie gesagt den Anime selber nicht kenne poste ich einfach mal die DVD beschreibung. Richtig die DVD, nicht BD Beschreibung. Den Anime wird es wieder nur auf DVD geben, auch wenn ich eine BD Version bevorzügen würde.

“Kurzbeschreibung

Als die junge Schülerin Madoka Kaname eines Morgens von ihrem kleinen Bruder aus einem merkwürdigen Traum gerissen wird, geht sie wie gewöhnlich mit ihren Freundinnen zur Schule. Dort stellt sie jedoch fest,
dass das Mädchen, das ihr kurz zuvor im Traum begegnete, ihre neue Mitschülerin Homura Akemi ist. Als sie am Nachmittag mit ihrer Freundin Sayaka in einen Musikladen geht, hört sie plötzlich eine um Hilfe bittende Stimme. Als sie der Stimme folgt, findet sie ein verwundetes, magisches Wesen namens Kyubey, das von der neuen Mitschülerin gejagt wurde. Als sie Homura das magische Wesen nicht übergeben will, schlittert Madoka nach und nach weiter in mysteriöse Parallelwelten, in denen Magical Girls gegen böse Hexen kämpfen. Werden sich Madoka und ihre Freundin Sayaka an den Rat ihrer Beschützerin halten und darauf verzichten, ebenfalls Magical Girls zu werden, oder entgegen der Empfehlung das verlockende Angebot annehmen?

Die ersten 4 Episoden der TV-Serie auf dieser DVD.”

Ich lass mich dann mal überraschen und Ihr? 😀

2 Kommentare

  1. Habe den Anime schon gesehen und würde auch die DVD kaufen. Nur habe ich schonmal einen neidischen Blick in USA geworfen wo die Madoka BDs ja Codec frei sein werden. Jetzt bin iuch hin und her gerissen zwischen Patriotismus und Fanboytum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.