Was bedeutet eigentlich rare

NGE

Und ab wann etwas wirklich rare ist.

In bin jetzt in den Besitz von etwas sehr seltenem gekommen. Dann habe ich mich plötzlich gefragt, ab wann etwas wirklich rare ist. Selbst das www hat da keine Antwort drauf, die mich befriedigen konnte. Muss etwas seltenes überhaupt physikalisch vorhanden sein? Ich glaube nicht!

Zuerst dachte ich, dass etwas dadurch selten wird, dass es erstmal nicht mehr erhältlich ist. Aber auch das ist sicher falsch. Der Bugatti veyron ist erhältlich, aber für mich trotzdem selten, da ich meine gelesen zu haben, das er nur 30x verkauft wurde. Also kann etwas käufliches wie auch nicht mehr zu bekommendes selten sein. Es gibt Menschen, die Irre Leistungen erreichen können. Ob es nun ist, schneller als ein PC zu rechnen oder einfach 20Minuten die Luft anzuhalten. Solche Menschen sind auch selten. Ist nun etwas selten, wenn nur jeder 100te/1.000te/10.000te oder 100.000te Mensch besitzt? Ich weiß nicht wo ich die Grenze ziehen soll. Dann habe ich versuch es anders rum aufzuziehen. Was ist das Gegenteil von selten? Oft, häufig, meistens oder viele? Keine Ahnung WTF! Ich begreife immer mehr, warum ich im Internet keine Antwort finden konnte. Ich glaube, dass das Wort „selten“ subjektiv ist. Nicht definierbar aber dennoch allgegenwärtig.

Was ich jetzt also „seltenes“ habe?

Ein Autogramm von Nao Yazawa!

Autogramme sind ja heut zu tage nichts besonderes denken jetzt einige. Doch von einem bekannten, japanischem Mangaka in einem deutschem Manga, der nur einmal einen Kurzurlaub in Deutschland eingelegt hat sicher schon. Dann noch eine kleine Skizze und das Autogramm ist perfekt!

Wedding Peach mit Mangaka Autogramm

Wedding Peach mit Mangaka Autogramm

2 Kommentare

  1. Es ist nicht so dass selten subjektiv ist (weil es ein Zustand und keine Emotion ist), sondern abhängig vom Substantiv/kontext/. Und darin ist es dann schon definiert, weil es sich dadurch definiert .-.

    Wie das Autogramm zB. Das Autogramm ist NICHT selten, weil es von dem Kerl tausende gibt.
    Selten ist der Manga mit dem Autogramm, weil es nur eine sehr geringe Chance der Erfüllung gibt.

    (da kommen stundenlange Vorlesungen wieder hoch, urgh…. genug kluggeschissen :v )

    1. Gut formuliert! Der Begriff „selten“ ist alleinstehen nichtssagend, erst durch den Kontext wird es „näher“ definiert. So sehe ich das im nachhinein auch. Bin trotzdem mächtig stolz auf das Autogramm 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.