Angel Beats! Nun ist es komplett

angel beats anime review

Die Serie ist abgeschlossen, dann kann das Review ja kommen 🙂

Heute ist endlich meine Sammelbox gekommen. Die bei Universum Film müssen ja ordentlich was zu tun gehabt haben. Ich kenne welche die sie schon Anfang letzte Woche hatten, auch kenne ich welche die jetzt noch warten. Der arme Postbote der die ganzen Briefe bringen musste xD. Erst mal zur Box, angekommen ist diese nämlich ungefähr so:

Angel Beats DVD Box

Mein Postbote ist damit nicht wirklich zimperlich umgegangen sondern hat es geschafft, den Umschlag in meinen engen Briefkasten zu quetschen. Als ich den Rand sah, war eh klar, was da drin sein muss. Natürlich auch ein Wort des Danks mit ein wenig Werbung für die Madoka Magica Veröffentlichung, was dann so aussah:

Angel Beats DVD Box

Dann ging es natürlich direkt ans Basteln. Das hat dann gute 10sec gedauert. Mir war klar, dass es keine stabile Box sein wird wie es als Beispiel bei K-ON war. Doch ist die Qualität besser als erwartet gewesen. Es ist zwar dünne Pappe, aber nicht ganz so instabil wie befürchtet. Aufgebaut sieht das ganze dann echt gut aus, auch wenn ich ein Gesamtcover mit einem einheitlich Bild nen Tick besser gefunden hätte.

Angel Beats DVD Box

Angel Beats DVD Box

Angel Beats DVD Box

Und so sieht es dann im Regal von hinten aus. Wer es noch nicht weiß, bei Madoka Magica wird es die selbe Aktion mit den Flyern geben, das hat Universum Film bereits angekündigt. Wie der aussieht weiß bis jetzt aber noch keiner.

Kommen wir nun zur Serie:

Die Serie besteht aus 14 Folgen (Vol.1 = 5 Folgen. Vol.2 = 4 Folgen, Vol.3 = 5 Folgen). Die Serie konnte mich echt überzeugen. Wer sie aber nicht kennt, dem will gesagt sein, ich SPOILER jetzt etwas. In der Serie geht es um den Jungen Otonashi, dem vom Yuri verklickert wird, das er gegen den “Engel” kämpfen müsse, um “erhalten” zu bleiben. Sobald man nämlich das macht, was der Engel verlangt und “normal” lebt, verschwindet man. So absurd die Story klingt, so viel Tiefgang hat sie. Hinzu kommt, dass keiner in der Welt, wo die Geschichte spielt sterben kann. Ein Endloser Kampf also? Nein, sicher nicht! Ein Kampf, beruhend auf Irrtümern und Vorurteilen beginnt in dem das große Geheimnis der Welt langsam gelöst wird, in der sich die Protagonisten befinden.

Angel Beats DVD Box

Die gesamte Story ist bündig und wie genau für 14 Episoden gemacht. Keine Folge zu viel oder zu wenig, das sieht man nicht oft bei Animes, die sich doch meisten an 12/24 usw. Folgen orientieren. Fast jede Folge kann begeistern, vor allem, wenn die Schulbänd auftritt und es rocken lässt. Man wird einfach mitgerissen von den Handlungen. Für Action ist auch immer gesorgt, wobei stetig der Aufbau der Geschichte voran getrieben wird. So entsteht nie langeweile beim schauen. Ich kann jedem Anime Fan die Serie wärmsten empfehlen. Auch das Preis-Leistungsverhältniss ist Top! Der Schuber ist sogar gratis, wenn man von dem Brief Porto (0,55€) absieht. Bild und Ton sind für DVD Verhältnisse auch gut, da gibts wesentlich schlimmeres. Das Bild wurde sogar in HD produziert, echt schade das es hier keine BD Veröffentlichung gab. Aber es ist auch auf DVD sehr hübsch anzusehen.

Ich gebe der Serie 8/10 Punkten.

Damit steht der Anime auf gleicher höhe wie Gurren Lagann.

6 Kommentare

  1. Neid, ich will auch haben. Aber ich muss für die Leipziger Buchmesse sparen.. ^^’
    Ich finde die Box sieht recht hübsch aus, besonders das Bild von Yui gefällt mir.
    Den Anime fand ich auch richtig super, besonders der Schluss hat mich bewegt. 🙂

  2. @Eruru
    Ich finde die Box auch gelungen, hoffe das es auch so eine schöne Box von madoka Magica geben wird. Ja, das Ende hat mich auch fast umgehauen. Damit war am Anfang echt nicht zu rechnen.

    @Senjou
    Ja, es wird Zeit. Ich habe irgendwo gelesen “Nur solange der Vorrat reicht” und ich weiß nicht wie viel Vorrat die hatten. Die werden sich die Boxen sicher nicht über Jahre irgendwo lagern.

    @Hamunaptra
    Ich hoffe nicht! Würde mich schwarz ärgern die DVDs gekauft zu haben, wenn die BD erscheinen. Ausserdem wird dann wieder so argumentiert:
    “Wir haben Angel Beats auf BD rausgebracht, da der Anime sehr erfolgreich war, doch leider sind die Verkaufszahlen schwächer als erwartet.”
    Klar! Jeder der den Anime kaufen würde hat sich ja schon die DVD gekauft und will vermutlich nicht noch einmal Geld ausgeben, um die gleiche Serie auf BD zu haben. Das hat dann nichts damit zu tun, dass BD weniger beliebt sind, sonder damit, das die Nachfrage wegen der DVDs die ZUERST da waren schon zum großteil gedeckt ist.

    1. Zur Zeit leider nicht 🙁
      Animes werden auch so schnell nicht günstiger, vielleicht in 3-4 Jahren wenn es eine Complet Collection gibt. Dann vielleicht aber auf Blu-Ray.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.