Ran-Mori’s Zimmer (2012)

Der Umzug ist vollendet und mein Zimmer ist bis auf ein paar Details auch fertig.

Mein neues Zimmer ist etwas kleiner als mein altes, was aber größtenteils auch mit an den jetzt vorhandenen Dachschrägen liegt.

Allerdings musste ich deswegen eines meiner Bücherregale rausnehmen, daher sind meine Regale jetzt etwas voll…
Wollte mir jetzt deswegen entweder ein Regal selber bauen, was unter die Dachschräge passt, oder mich mal demnächst in ein paar Möbelgeschäften nach was passenden umsehen.
Aber sonst fühle ich mich pudelwohl in der neuen Wohnung und der Umgebung.
Gut, dann wollen wir mal mit den ersten Bildern anfangen 🙂
Erster Blick ins neue Reich.
Diesmal habe ich auch etwas mehr Farbe im Zimmer, wollte nicht wieder alles Weiß haben und nur eine Wand bemalen. Da habe ich mich für die Wandgestaltung entschieden.
Sonst ist hier wieder mein altes Schlafsofa im Asia-Stil, nur der kleine Schreibtisch ist neu.
Der Schreibtisch reicht genau für das was ich wollte aus.
Computer nehmen heute ja zum Glück nicht mehr so viel Platz weg, wie früher.
Wird ja alles kleiner und smarter.
Jetzt kommt auch endlich das Vampire Knight Mousepad zum Einsatz, was ich bereits im Dezember gekauft hatte 🙂
Links vom Schreibtisch habe ich noch ein Poster von K-On! aufgehangen.
Genau wie rechts vom Schreibtisch.
Wollte gerne eins wo alle in groß drauf sind und eins wo mein Lieblingschara im Vordergrund ist.
Gehen wir weiter rechts, finden wir dort meine alte TV-Wand mit neuem Fernseher ^^
Das Kabel was dort noch offensichtlich runterhängt, wird noch gegen ein längeres ausgetauscht und hinterm dem Kabelkanal verschwinden.
Über dem Fernseher auf dem Wandregal habe/werde ich die neuen One Piece P.O.P. Sailing Again unterbringen.
Ein kleiner Blick in den linken Standschrank.
Im oberen Fach sind Bücher (das meiste Fantasy) und im unteren sind meine TV-Serien auf DVD/BD untergebracht.
Der Inhalt des TV-Lowboards.
Im linken Fach habe ich meine Wii-, PSP- und PS3-Games untergebracht und im rechten sind meine noch vorhandenen DVD und Konsolen-Zubehör.
Das Schachspiel von Clamp habe ich auf dem TV-Lowboard aufgebaut.
Meine bisherigen One Piece P.O.P.’s und es werden noch ein paar dazukommen 😉
…und noch ein letzter Blick in den rechten Hängeschrank
Leider musste ich die Hängevitrine hinter die Tür hängen, woanders war leider kein Platz dafür 🙁
Aber da meine Tür eh meist zu bzw. nur leicht geöffnet ist, kann ich sie trotzdem ganz gut sehen.
Hier noch eine Nahaufnahme der Vitrine, nach meinem Geburtstag nächsten Monat wird sie auch voll sein. Dann muss ich mir was einfallen lassen ^^”
Neben der Tür ist mein Kleiderschrank sowie meine Manga/Anime-Ecke.
Wie schon ganz oben geschrieben, sind die Regale jetzt etwas voll, aber noch passen ein paar rein.
Detailliertere Bilder könnt ihr in meinem Blog unter der jeweiligen Seite sehen.
…und da sind wir schon wieder am Anfang ^^
Für Kritik, Lob und Anregungen bin ich immer offen, also zögert nicht eure Meinung zu sagen 😉

12 Kommentare

  1. Suuuuuuuuuuuper Toll!!!
    Artikel wo man sein Zimmer zeigt, sind meine Lieblingsartikel, jetzt weiß ich auch wieder warum. Alles so gemütlich, aufgeräumt, dekorativ, bündig und präsentativ. O,O
    Ich sehe auch Zorro schon 🙂 Meiner wird dann wohl erst am Montag kommen. Der Fernsehr ist toll und das Teufel Lautsprecher Set ist super geil, habe ich ja auch 😛
    Muss noch der doofe Appel Monitor raus, dann ist das wohl das Traumzimmer jedes Otakus. Brauch unbedingt ne gute Kamera, damit ich acuh so tolle Fotos machen kann.

  2. Danke an euch alle für die tollen Kommentare, freut mich das es euch gefällt 🙂

    @vigi
    Das du kein Freund von Apple bist, weiß ich ja ^^
    Bin auch schon sehr auf deine neuen Bilder gespannt.

    @Hamunaptra
    Mach das doch mal, finde solche Beiträge auch immer sehr interessant 🙂

    @Scoreville
    Was ist ne Borde? Falls du meinen roten Balken an der Wand über meinen Sofa meinst, der wurde ganz normal mit Farbe gemalt, ohne was fertiges zu kleben.

  3. Sehr schick :3
    Stellenweise zwar etwas überfüllt/vollgestopft, aber naja, was will man machen, wenn es langsam eng wird v_v merke ich inzwischen auch sehr…
    Mir gefällt das Farbschema bei dir übrigens sehr gut : D
    Das dunkle Holz mit dunklem Rot, diesem Cappuccino-Farbton und dem weiß sieht sehr schick aus : )

  4. Wirklich hübsch, dein Zimmer – da würde ich mich auch wohlfühlen 🙂 Die Ecke mit den 2 Mangaregalen und dem abgestuften Raumteiler sieht fast genauso aus wie in meinem Zimmer xD

  5. @Sevie
    Danke ^^
    Langsam wird es etwas eng mit den ganzen Mangas und so…aber ich denke das wird erst etwas besser, wenn ich irgendwann mal ausziehe und ich mich in der ganzen Wohnung ausbreiten kann.

    @Matsu
    Ich muss zugeben, das ich mich damals nach deinem Beitrag etwas inspirieren lassen habe 😉

  6. Hallo~! 🙂
    Ich bin zufällig auf deinen Blog stoßen und finde dein Zimmer seht richtig Super aus, das würde zu gern mitnehmen^^, da ich bald auch umziehen will in ein Zimmer mit einigen Dachschrägen drin, würde ich das gern irgendwie Otaku-likes, wie Konatas Zimmer^^. Hättest du vielleicht paar interessant Ideen?
    Ich finde deine Hängevitrine tot schick, woher hast du die den besorgt?
    Und diese Regalecke mit den Manga und Anime finde besonders toll und interessant.
    Hast du Regal von IKEA besorgt?

  7. HeyHo!
    Freut mich das es dir gefällt, nur so sieht es lange nicht mehr aus, weil mir mittlerweile die ganze Wohnung alleine gehört und ich nun mehr Platz für mein Hobby habe 🙂
    Mit Dachschrägen ist es immer etwas schwierig, davon hab ich ja selber genug…so spontan habe ich jetzt keine Idee 🙁
    Die Hängevitrine habe ich mal bei Sconto gekauft, die gibt es aber auch bei Poco Domäne und Co.
    Also die in diesem Bericht habe ich auch alle bei Sconto gekauft, die man unter “Manga Sammlung” sieht, die sind von Ikea.

    Sonst aktuelle Bilder von meinem Reich kann man sich hier unter diesem Link ansehen 😉
    http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/brooke

  8. Yoho~!
    Verstehe, dachte ich im Nachhinein dann später auch, als ich das schrieb^^. Dann hast du erst mal Platz für dein Hobby mit der Wohnung^^
    Die Fotos hab mal angeschaut und deine Wohnung seht super schön aus. 🙂
    Ich hätte ein Frage, dieses Soundsystem ist das gut?
    Und schreibst noch manchmal Artikel? Das würde mich toll freuen und helfen

    Danke schön.

    Bye-Nee!

  9. Huhu ^^
    Jap das auf jedenfalls, zumindest vorerst, irgendwann werde ich wohl trotzdem wieder Platzprobleme bekommen xD
    Danke!
    Also ich hab es jetzt seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden damit, kann es nur weiterempfehlen!
    Leider nicht, weil ich dazu leider zeitlich nicht komme, auch wenn ich schon manchmal Lust hätte den Blog wieder aufleben zu lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.