Im Mittelpunkt, Kirino 360°

kirino kotobukiya review figur

Hier meine neue Kirino Figur, die ich auf der Connichi gekauft habe 😀

Hier mal wieder ein Figuren Review von mir. Dabei handelt es sich um meine neuste Errungenschaft, die Kirino Kosaka aus der memories Reihe. Ein echtes Schmuckstück!

Sie ist 21cm hoch und damit im Verhältnis 1/8 einzugliedern. Hersteller dieser Tollen Figur ist Kotobukiya. Wer den Charakter nicht kennt, er kommt aus dem Anime “Ore no Imōto ga Konna ni Kawaii Wake ga Nai“.

Sie besteht aus PVC wie es halt typisch ist für solche Figuren. Erschienen ist diese Figur in Japan im März und nun auch hier. Man muss vor dem hinstellen noch die Handtasche und die Kette anbringen, da diese nur beigelegt sind, was mich aber keinesfalls stört. Doch genug gelabert, ich fange mal mit der 360° Ansicht an:

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Wie man sieht eine super Dynamische Figur. Hier trägt Kirino ihr Schuloutfit welches  sie auch oft in der Serie trägt. Die orangenen Haare wirken auch sehr dynamisch, die Pose ist direkt aus dem Anime gegriffen und passt sehr gut zum Charakter von Kirino. Die Base ist in einem hellen Rot gehalten worauf sie Fest montiert ist.

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

So kann man ihr Gesicht sehr gut erkennen. Sie lächelt leicht verlegen und blickt dabei leicht nach unten. Typischerweise kann man ihren Eckzahn erkennen was dem Gesicht etwas Niedlichkeit verleiht. Auch gut zu erkennen ist die Sonnenbrille wie auch Ihre zwei Spangen vorne. Den Mund weit aufgerissen und leicht Rosa Backen runden den Gesamteindruck ab. Auch hier sind die Haare gut zu erkennen, wie sie mit der Bewegung gehen.

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Hier sieht man noch etwas vom Oberkörper. Auch erkennt man hier ihre Halskette, die man ihr noch im noch umhängen musste. Dann die Handtasche und den Armreif an der linken Hand.

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Was ich hier besonders toll finde sind die Fingernägel, welche mir auch erst auf den Fotos aufgefallen sind. Die Figur ist unglaublich Detailreich und das ist wieder mal ein Beweis dafür.

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Hier sieht man sehr gut die Handtasche, die Kirino mit sich trägt. Auch diese ist „lose“ und kann bei Bedarf auch abgenommen werden. Auch ihr leicht hoch „flatternder“ Rock ist zu erkennen, es scheint windig zu sein 😀

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Hier gut zu erkennen, die Stiefel die sie trägt. Etwas ausgefallen aber sehr passend! Darin trägt sie lange schwarze Strümpfe mit weißer Spitze. Auffallend sind vor allem die Pinken Schnallen an den Stiefeln. Doch der Figur kann man mehr ausziehen als nur die Handtasche oder die Halskette….

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Kirino Figur von Kotobukiya aus Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai

Richtig erkannt, man kann den Rock auch ausziehen. Dann erscheint ein weißes, reinen Höschen. Bei mir steht sie jedoch komplett angezogen im Regel, jedoch ist für den einen oder anderen das vielleicht eine schöne Alternative. Außerdem ist das doch auch ein zusätzlicher Kaufgrund, auch wenn ich das vorher nicht wusste xD

Das wars auch schon wieder, doch bald werde ich auch Kuroneko vorstellen, die habe ich mir natürlich auch gesichert 😀

Freut euch drauf!

5 Kommentare

  1. „Bei mir steht sie jedoch komplett angezogen im Regel, jedoch ist für den einen oder anderen das vielleicht eine schöne Alternative. “
    Ein echter Otaku stellt seine Figuren auch angezogen hin undzwar so, dass man aus einer günstigen Position Pantsu sehen kann. Das ist doch Grundwissen aus Genshiken.

    Ansonsten: Nice Pantsu Shot

  2. Wie immer super tolle Fotos!
    Ich werde die Serie wohl auch mal schauen, hoffe aber noch das die auf Deutsch raus kommt. Aber kp ob das was wird, sowas hat es schwer in Deutschland…

  3. @Senjou
    Das solltest du auf jedenfall machen

    @Shino
    Mist du hast mich durchschaut, darum brauch ich sie auch nicht ausgezogen hinstellen 😛

    @Micro
    Mach das, ich glaube aber nich das sie nach Deutschland kommt.

    @Moon Fairy
    Da sind die Japaner nicht die einzigen, sonst würden sich die Figuren nicht für solch einen Preis dermassen gut verkaufen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.