One Piece Pirate Warriors – Collector’s Edition

one piece pirate warriors ps3 collectors edition

Der große Test und die vielen Überaschungen

Letzten Freitag ist sie angekommen, die neue One Piece: Pirate Warriors – Collector’s Edition. Nein ist sie nicht, ich war ja nicht zu Hause und meine Nachbarn waren anscheint auch nicht da. Somit lag lediglich ein Abholschein im Postkasten. Den habe ich auch erst Sonntag Abend gefunden, da ich das ganze Wochenende nicht zu hause war.

Mit dem Abholschein bin ich dann also am Montag Abend zur Post gegangen und wollte mein Paket abholen. Dann fragte mich die Postfrau auf einmal nach meinem Personalausweis, bin ich doch da eigentlich Stammkunde und hat sie mich noch nie vorher gefragt. Nachdem sie das Paket nun 5x gescannt hat und ich immer nur Fragende Blicke in Ihrer Mimik erkannt habe ich gefragt, ob es ein Problem gibt. Sie sagte mir, dass meine Personalausweisnummer wohl stimmt, aber die Anschrift nicht. Da habe ich ihr kurz gesagt, dass es sich dabei um meine Zweitanschrift handelt. Sie dürfte mir das Paket auf keinen Fall geben, wenn das nicht geklärt werden könnte. Außerdem galt das Paket als Prüfpflichtig und als 18+…

Paket 18+

Dann sagte sie mir “Wenn ich Ihnen das Paket gebe, obwohl es an eine andere Anschrift als die Im Ausweis gültige geschickt wurde, dort ein Ballerspiel drin ist, es spielen und daraufhin anfangen in echt Menschen zu töten dann könnte ich ins Gefängnis kommen.”

WTF, ich sagte ihr, da ist ein Spiel ab 12(!) drin und sie solle dann doch bitte bei der Stadt nachfragen ob ich da wohne. Gesagt getan, sie hat angerufen, nach langem Hin und Her kam dann raus, dass das unter Datenschutz ist und sie es ihr nicht sagen können. Ich derweil am durchwühlen meines Portmonees ob ich was finde womit ich beweisen kann, dass ich dort einen Zweitwohnsitz habe. Leider ohne Erfolg. Dann hat sie ihren Chef angerufen und ihm die Lage geschildert, der Ausweis wäre gültig, Name und ID passen mit dem Paket überein, jedoch die Anschrift nicht. Dann sollte ich beschreiben, wo die Straße ist, was ja kein Problem war. Nach gut 30 Minuten hat sie mir dann doch das Paket gegeben und ich konnte endlich gehen. Die Schlange hinter mir war ja mittlerweile auch 10 Meter lang.

Zu Hause angekommen dann direkt ausgepackt.

OP PS3 CE

OP PS3 CE

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition

So sah das Ganze dann ausgepackt aus. Einmal das eigentliche Spiel und dazu dann die TS zum selber aufbauen und bekleben. Komme ich erst mal zur TS.

Diese habe ich mir zuerst vorgenommen, wollte ich die doch schon mal schnell ins Regal stellen. Mit schnell war das aber nichts, habe ich für das aufbauen 1 Minute und für das bekleben 2½ Stunden gebraucht. Wollten die Aufkleber ja nicht alle halten und waren dermaßen klein, dass ich sie kaum aufbringen konnte. An manchen Stellen bin ich mit meinen Fingern fast verzweifelt.

One Piece PS3 Game Collectors Edition Schiff TS

Hier durfte man die Fenster und die Unterseite bekleben, wobei das noch die größten Aufkleber waren. Die Bullaugen waren in etwa so groß wie eines der scheiben der Fenster von dem Bild. Insgesamt waren es gut 150 Aufkleber. So sah das Schiff dann nach 2½ Stunden harter Arbeit dann aus:

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition Thousend Sunny Ship

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition

So steht das Schiff jetzt in meinem Regal. Die Qualität ist leider recht schlecht, aber was tut man als Fan nicht alles xD

Doch genug dazu, kommen wir jetzt mal zum Spiel. Das Spiel ist exklusive für die PS3 erschienen und ist ab 12 Jahren und nicht ab 18, schiel Richtung Amazon.de 😛

One Piece PS3 Game Collectors Edition

One Piece PS3 Game Limited Edition

One Piece PS3 Game Collectors Edition

So sieht nun also das Game aus. Ach ne, vorher durfte ich mich ja wieder aufregen. Es war das gleiche Problem wie ich es auch bei dem neuen Naruto Game hatte. Man muss das Spiel ja installieren doch war dafür nicht genügend Speicher frei und ich durfte ne gute Stunde meine Musik von der Platte schmeißen. Waren das ja zum Schluss nur ca 95% der ganzen Musik die ich hatte.

Speicherplatz auf der PS3

Wie vermisse ich doch die Zeiten, wo man ein Spiel eingelegt hat und es hat einfach sofort funktioniert…

Doch jetzt zum Spiel an sich, ich habe bis jetzt ca 3 Stunden gespielt. Die Story und nun haltet euch fest, beginnt auf dem Sabaody Archipel kurz nach dem 2 Jahre langem Training wo sich Ruffys Crew wieder trifft. So ist der erste Kampf direkt gegen Bartholomäus Bär. Nach diesem Kampf beginnt die Story aber da, wo man es erwarten würde. Ganz am Anfang wo Ruffy auf Nami trifft. Hier mal ein paar Fotos direkt aus dem Spiel:

OP

OP

OP

OP

Zum Gameplay: Es ist ganz anders als das Gameplay von den Naruto oder Dragonball spielen. Es gibt  keinen Kampf-Modus, so nenne ich das jetzt mal. Man läuft “frei” in einer Stadt, einem Schiff oder wie auch immer herum und versucht dabei voran zu kommen. Dabei spawnen immer wieder Gegner, die es gilt zu besiegen. Das Kampfsystem ist dementsprechend auch ein ganz anderes. Kein 1 vs 1 wie es bei den typischen Beat em up Spielen ist. Hier muss man auch schon mal gegen 50 Gegner gleichzeitig kämpfen und das ist keine Seltenheit. Dabei gibt es viele verschiedene Kampftechniken die Ruffy und seine Kameraden einsetzten können. Angriffe bestehen dabei meist aus einer Kombination von Dreieck + Viereck. Rennen kann man mit X und mit Kreis setzt man Special Angriffe ein. Das macht das Spiel wesentlich dynamischer als die anderen. Auch das man sich innerhalb der Karten frei bewegen kann ist was feines, hat man ein wenig an Naruto Ninja Storm 1 erinnert. In versteckten Truhen kann man z.B. Fleisch finden, was die HP wieder auffüllt. Das finde ich mal richtig gelungen. Auch bei “Bosskämpfen” gibt es Situationen wo man bestimmte Tasten schnell oder häufig drücken muss, ähnlich wie bei den Bosskämpfen von DBZ Ultimate Tenkaichi. Außerdem werden die Charaktere durchs “leveln” stärker, so hat jeder Charakter ein Level, dass Vorteile bringt wie mehr HP oder neue Angriffe.

Zur Grafik: Naja, ihr habts ja selber oben gesehen. Die Grafik ist hinnehmbar aber nicht überzeugend. Sie erinnert an die Grafik die man üblicherweise von Wii Spielen kennt. Ich habe mir mehr erhofft aber mit dem gekommenen gerechnet. Dafür gibt es im Spiel aber keine Laggs sondern alles läuft flüssig, das ist ja auch schon mal was wert xD

Multiplayer: Hier bin ich ein wenig enttäuscht. Es ist zwar möglich über das Netzwerk wie auch mit einem 2ten Controller ein Multisplayer Spiel zu starten. Doch nicht wie üblich im Versus Mode sondern man kann lediglich die geschafften Kapitel gemeinsam erneut durchspielen. Einen PVP Mode hätte ich mir schon gewünscht. Da es aber so was wie einen Kampf-Modus nicht gibt war eigentlich klar das es keinen Versus Mode geben kann, dennoch ein großer Minuspunkt für mich um den Spaß langfristig hoch zu halten.

Fazit: Für einen richtigen Fan wie mich ist die CE natürlich ein Muss gewesen. Dennoch bin ich enttäuscht, ist das Schiff separat erhältlich und schlecht verarbeitet. Das Spiel macht im Single Player Mode viel Spaß und das Kampfsystem ist mal ein anderes, da der Multiplayer Mode jedoch nur auf Teamplay getrimmt ist gibts hier einen für mich großen Kritikpunkt. Langfristig werde ich das Spiel damit nicht spielen, schade, so waren manche Ideen doch echt gut.

5 Kommentare

  1. Mich würde noch interessieren, in welcher Sprache das Spiel vorliegt? Es ist mit Sicherheit nicht deutsch synchronisiert, aber was haben wir hier? Englisch? (Vielleicht auch noch die japanische Tonspur)
    In der Demo die ich auf der AnimagiC gezockt habe, gab es extreme Slowdowns, wenn mehr als, ich sage mal, 20 Gegner auf dem Schirm waren und ein Bossgegner sich noch zwischen einen und dem Ausgang des Levels gestellt hat, haben sie das ausgemerzt?
    Zu guter letzt noch eine Frage bezüglich der Spielwelt, hat man irgendwelche Freiräume, kann zum Beispiel bestimmen welchen Weg man geht oder wird einem Freiheit nur vorgegaukelt und es ist trotz allem extrem linear?

  2. Du hast bei einem Dynasty Warriors-Spin Off ernsthaft mit anderem Gameplay? Oh please!
    Im Übrigen kann man von seiner PS3-Platte auch mal Spiele löschen, da muss nicht immer die Musik dran glauben 😉 Ist halt das Problem, wenn das Bluray-Laufwerk zu langsam ist.

    Ich wills mir demnächst holen, die Gundam-Ableger waren schon ganz nett.
    Meine Fragen also: wählbare Tonspure, sprich auch mit Japanisch? Und wieviel brauchts auf der HD (das Foto der Rückseite ist etwas… unscharf ^^).

  3. Naja, dass die Sunny jetzt nicht so doll verarbeitet ist, hätte ich mir auch denken können. Ist halt mehr oder weniger nur ein Gimmick zum Game. Vielleicht gibt es sie auch nochmal separat zu kaufen, dann aber in besserer Verabeitung. Mal sehen…

    Das Spiel werde ich mir demnächst aber auch noch holen. Vom Gameplay scheint es ja etwas an Unlimited Cruise angelehnt zu sein. Das war zwar auch an manchen Stellen nicht das Gelbe vom Ei, aber es ist annehmbar. Ich finde es aber gut, dass man auch mal die Kämpfe aus der Serie nachspielen kann, anstatt irgendeine neu erfundene Story durchzugehen.

  4. @Kissenkopf
    Das Spiel ist Japanisch synchronisiert, die Untertitel gibt es in Deitsch, English, Spanisch, Italienisch und Französisch. Bugs oder Showdowns konnte ich nicht finden. Das mit der Freiheit ist vorgegaukelt, es ist an sich recht linear.

    @Ringlord
    Warum gehst du davon aus, ich habe die anderen Teile gespielt?
    Das habe ich nähmlich nicht. Ich weiß das man Spiele löschen kann, nur kann ich das dann auch nicht mehr spielen o,O
    Tonspur ist Japanisch und es braucht 4.7GB laut Hülle.

    @alex_roston
    DIe gibts schon seperat zu kaufen, kostet grade mal 30€. Joa, da hast du recht, es ähnelt echt Unlimited Cruise. Auch wenn die Stoy nicht ganz aufgegriffen wird, so ist das wichtigste bis jetzt doch alles drin.

  5. Das mit dne Paketen und ausweisen kenne ich: 312mal habe ich den Perso bei und keine Sau fragt dannach, aber beim 313ten mal DA hab ich ihn nicht und DA will man ihn sehen XD Das mit dem Schiff würde mich persönlich weniger reizen, hat das in Relation zum spiel selbst denn viel gekostet?

    Das Spiel klingt ganz nett aber nix was ich haben müsste, das Spiel hat sicher nen schönen Umfang wenn es sich wieder bis zeitlich zum archipel abspielt. Schöner Bericht allemal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.