Vigi und Ran auf der LBM / MCC 2015!

LBM-MCC 2015

Der Erlebnisbericht!

Vergangene Woche fand vom 12. bis 15. März die MCC / LBM in Leipzig statt, für mich war es das zweite mal dort, aber das erste mal mit der MCC 🙂 Daher waren Vigi und ich schon sehr gespannt, ob diese nun jedes Jahr zu unseren Pflichtconventions wird!

Freitag:

Morgens alles schnell ins Auto verladen, noch kurz etwas stärken und dann ging es um kurz nach 9 Uhr ab auf die Autobahn Richtung Leipzig Messe. Gut 4 Stunden sollte die Autofahrt dauern, damit kamen wir auch sehr gut hin und somit waren wir um etwa 13 Uhr vor Ort und mussten nur noch den Presseparkplatz finden. Da dort aber alles sehr gut ausgeschildert war, ist dies ein leichtes gewesen 🙂
Dort angekommen haben wir erstmal unsere Presseausweise freischalten lassen, danach ging es sofort in Halle 1 wo die MCC stattfand.

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay
Am Freitag ging es noch von der Masse an Menschen, so das man sich noch gut an den Ständen umsehen konnte. Das haben wir auch erstmal getan und sind schlangenförmig durch die Halle gelaufen und haben dabei gestöbert. Danach sind wir uns erstmal wieder stärken gegangen und haben uns beim Vietnam Express jeder eine Bento Box mit Nudeln, Reis, Fleisch und Frühlingsrollen für je 8€ geholt. Diese sah sehr gut aus und auch geschmacklich war es okay, leider war das Essen nur nicht wirklich warm…. Da ein Hauptgrund für uns auf die MCC zu fahren Mayu Sakai und Takeshi Obata waren, sind wir nachdem Essen zum Tokyopop Stand gegangen und haben uns erstmal informiert, wie die Ticketvergabe abläuft und wie lange es diese überhaupt gab am Freitag. Es sollte nicht mal ganze zwei Minuten gedauert haben und ein riesen Ansturm gab es auch noch, den wir auch am Samstag selber erleben durften, dazu aber später mehr.

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay
Wer Interesse an Go hat, konnte hier auch an einem Go-Einführungskurs teilnehmen und später auch gegen Anfänger und Fortgeschrittene antreten. Leider gibt es auf der MCC im Vergleich zu anderen Convention nur sehr wenig Programm….daher haben wir uns dann auf dem Weg gemacht und bei den verschiedenen Verlagen die Manga Neuheiten eingekauft. Somit neigte sich der Freitag auch schon dem Ende und wir fuhren zusammen mit Arisa und ihrem Freund noch ein paar Vorräte einkaufen und dann zu ihr nach Hause.

Samstag:

Da wir ja gestern schon ein paar Gruselgeschichten über den Ansturm der Ticketvergabe von Mayu Sakai und Takeshi Obata gehört haben, ging es für uns auch bereits um etwa viertel nach 8 wieder zur Leipziger Messe. Diesmal zusammen mit Arisa und Sion 🙂 Dort angekommen hatten wir noch über gut eine Stunde bis die Messe öffnete, die Zeit nutzten wir um ein paar Bilder von den Ausstellern zu machen und das neue J-Stars anzuzocken.

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Maid Cafe
Am Samstag war das maid cafe eigentlich die ganze Zeit über immer voll belegt, muss also wirklich gut gewesen sein, wir haben es leider nicht besucht.

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Figuren
Auch Anime-Import war wieder mit von der Partie mit zahlreichen Anime Figuren zu fairen Preisen!

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay
Langsam stieg auch die Anspannung, pünktlich um 10 Uhr sollte die MCC ihre Tore öffnen und der Ansturm beginnen auf die heiß begehrten Tickets für Takeshi Obata und Mayu Sakai. Wie wir uns später noch informiert haben, gab es 50 Stück für Mayu Sakai und 100 Stück für Takeshi Obata am Samstag!

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Tokyopop Ansturm Mayu Sakai Takeshi Obata
Tokyopop hat schon alles für den Ansturm vorbereitet. Links die Schlange für Mayu Sakai und rechts für Takeshi Obata. Im Nachhinein hätten sie sich diese Absperrung auch schenken können, da diese einfach nur umfiel wie Dominosteine.
Auch wir mussten nun zum Eingang und hoffen das wir einer der glücklichen Sieger für ein Ticket sein werden. Der Ansturm war echt gewaltig, so etwas habe ich noch nicht erlebt, nicht mal bei den Konzerten wo ich schon war. Wenn sich jemand auf dem Weg dahin etwas gebrochen haben sollte, würde uns das echt nicht wundern. Man hatte das Gefühl es geht um Leben und Tod, eine Schlange hatte sich auch nicht wirklich gebildet, es war einfach nur eine Menschenmasse mit geschubse und gedrängel….Aber Vigi und ich durften uns jeder über ein Shikishi freuen, dafür hat es sich gelohnt 😀

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Tokyopop Ansturm Takeshi Obata Mayu Sakai
Auch heute waren sie wieder innerhalb von 2 Minuten weg. Bis die Signierstunden anfingen sind wir wieder durch die Hallen gelaufen und haben ein paar bekannte Gesichter getroffen. Worüber ich mich sehr gefreut habe ^^

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Tokyopop Ansturm Takeshi Obata
Um 12 Uhr ging dann die Signierstunde von Takeshi Obata los und obwohl jeder der sich ein Shikishi gesichert hatte auch ein Autogramm bekommen sollten, saßen bereits viele Fans lange vor Beginn vor dem Stand. Vigi der sich auch eins sichern konnte, war auch schon sehr aufgeregt sein Idol persönlich zu treffen und nach einer Stunde hielt er dann nun endlich sein signiertes Shikishi in den Händen 🙂 Danach haben wir uns dann auch mal andere Bereiche der LBM angesehen, die Glashalle war auch schon sehenswert! Am Samstag war es leider so voll, das man teilweise nicht mehr direkt in die Hallen kam, man musste zum Beispiel über Halle 3 gehen um wieder in Halle 1 zu gelangen. Speziell zur MCC gab es noch ein Anime-Kino was uns jetzt aber nicht so interessiert hat, da wir die Anime entweder schon kannten oder uns nicht interessiert haben. Das einzige was man sich noch hätte ansehen können, wäre der Cosplay Wettbewerb, aber wie gesagt ansonsten ist das Programm er mau….

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay Tokyopop Ansturm Mayu Sakai
Um 16 Uhr ging dann auch die von mir und Arisa ersehnte Signiertstunde von Mayu Sakai los, auch hier waren wieder einige bereits  lange vor Beginn hier. Das einzig doofe an den Signierstunden war, das wirklich nur die Shikishi signiert wurden und keine Manga oder Artbooks 🙁 Nach etwa 40 Minuten durften wir nun das signierte Shikishi in der Hand halten. Mayu Sakai ist wirklich sehr süß und freundlich gewesen, es wurden auch noch Fragen gestellt wo wir herkommen und sie hat jedem noch einmal persönlich die Hand geschüttelt ^^
Nachdem wir nun beide das hatten, weswegen wir hergekommen sind, haben wir uns nur noch von allen verabschiedet und uns dann langsam erschöpft auf dem Heimweg gemacht. Nach knapp 5 Stunden Autofahrt sind wir auch zuhause angekommen und haben am nächsten Morgen auch unsere Errungenschaften fotografiert 🙂

Manga Comic Convention 2015 LBM MCC Leipziger Buchmesse Cosplay One Piece Mayu Sakai Takeshi Obata Death Note Kirino Oreimo
Fazit: Die LBM an sich lohnt sich für jede Leseratte, da man gleichgesinnte trifft und sich über die neuesten Bücher informieren und unterhalten kann. Wer speziell für die MCC anreist für den lohnt es sich unserer Meinung nach nur, wenn man keine allzu weite Anreise hat. Da es halt kaum Programm gibt und man eigentlich nur durch die Shops stöbern kann. Um neue und alte Bekannte zu treffen ist es natürlich wie immer super! Aber wir würden nur noch die Fahrt in kauf nehmen, wenn wieder Ehrengäste vor Ort sind die wir gerne treffen möchten, ansonsten findet leider die LBM / MCC ohne uns statt.

4 Kommentare

  1. Guter Bericht über die MCC/ LBM.

    Ich fands ja herrlich, dass sie jeden (außer Freitag) Tag die Absperrungen hingemacht haben und sie an keinem Tag geholfen haben. Jedenfalls war der Anstrum am Sonntag genau so schlimm wie am Samstag. Nur zur Info am Freitag entsand sogar eine Schlange vor dem Stand.
    Glücklicherweise konnte ich mir am Freitag den Shikishi für Obata und am Samstag den für Sakai sichern, war auch eine Aufgabe für sich.
    Ich fands nur erstaunlich, dass sich manche schon eine dreiviertel Stunde bevor die Signierstunden begonnen haben, sich angestellt haben.

    Naja noch ein paar kleine Fragen:
    Habt ihr euch nicht das Live-Zeichnen von Obata und Sakai angesehen?
    Wie kommt man eigentlich an einen Presseausweis?

    1. Freut mich das dir der Artikel gefällt 🙂
      Am Freitag wussten wir noch gar nicht das Live-Zeichnen stattfindet und am Samstag haben wir es leider verpasst, auch wenn wir es uns gerne angesehen hätten. Zu dem Zeitpunkt waren wir gerade in den anderen Hallen unterwegs und haben noch Freunde getroffen.
      Zu den Presseausweisen gebe ich dir mal am besten den Link, dort steht alles was du wissen musst 😉
      http://www.manga-comic-con.de/de/Presse/Presse-Service/Akkreditierung/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.