Offizielle News zu Pokémon Let´s Go Pikachu und Let´s Go Evoli!

Pokemon Go Pikachu und Evolie

Endlich ist es offiziell, Pokémon kommt auf die Nintendo Switch!

Auf einer japanischen Pressekonferenz haben Nintendo, Niantic und GameFreak heute Pokémon Let´s Go Pikachu und Pokémon Let´s Go Evoli für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel soll am 16. November erscheinen und nur ein Ableger sein. Soll heißen, es gibt keine neuen Pokemon zu entdecken sondern lediglich die ersten 151 incl. ihrer Alolaformen. Das Spiel soll sich nämlich an Pokemon Gelb halten und entsprechend in der Kanto Region spielen. Die Starter Pikachu und Evoli begleiten den Spieler durch das ganze Spiel und lassen sich nicht entwickeln. Zum fangen kann man die Bewegungssteuerung der Joy-Cons nutzen, oder im Handheld-Modus die Konsole im Raum bewegen und zum Fangen einen Knopf drücken.

Auch soll es noch einen neuen Controller geben, der wie ein Pokéball aufgebaut ist, mit dem man das Spiel spielen kann und den man für Pokémon Go nutzen können wird. Auch soll es möglich werden, Pokémon zwischen PokémonGo und Pokémon Let´s Go Pikachu und Let´s Go Evoli zu tauschen. Zum ersten Mal wird es möglich sein im lokalen Koop-Modus, mit bis zu zwei Personen an einer Konsole, Pokémon zu fangen und Doppelkämpfe auszuführen. Das Kämpfen und Tauschen mit anderen Spielern ist allerdings nur lokal möglich.

Ich für meinen Teil bin total begeistert! Ich selber habe mit Pokémon Blau angefangen und spiele auch noch gelegentlich Pokémon Go. Daher greift hier sicher auch noch der Nostalgie Faktor, wenn es sich hierbei um ein Remake der Gelben Edition mit den Pokémon der ersten Generation handelt. Die Generation, wo ich noch alle Pokémon bei Namen kannte und die mich immer Nachmittags vor den Fernseher zog. Auch der zwei Spieler Modus klingt sehr interessant, ich bin gespannt wie er umgesetzt wird und kann kaum noch warten, bis ich das Spiel selber in den Händen halten werde.

Pokémon: Let´s Go, Evoli! – Jetzt vorbestellen!
Pokémon: Let´s Go, Pikachu! – Jetzt vorbestellen!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.