Erste Filme vom Akiba Pass Festival 2019 und VVK Termin bekannt!

Der Vorverkauf beginnt in kürze!

Vom 26.01. bis zum 10.02.2019 findet wieder das Akiba Pass Festival in 11 Städten statt. Alle bereits bekannten Informationen zu den Städten, Terminen, Preisen und den ersten Filmen haben wir für euch zusammengefasst.

Städte & Termine

Datum: 27.01.2019
Berlin – CineStar Original am Potsdamer Platz

Datum: 03.02.2019
Dortmund – CineStar

Datum: TBA
Frankfurt – CineStar Metropolis

Datum: 26.01.2019
Hamburg – UCI Kinowelt Mundsburg

Datum: 02.02.2019
Köln – Cinedom

Datum: 02. und 03.02.2019
Leipzig – Cineplex

Datum: 09.02.2019
München – mathäser

Datum: TBA
Nürnberg – Cinecittà

Datum: TBA
Pasching – Hollywood Megaplex Plus City

Datum: TBA
Stuttgart – Metropol

Datum: 10.02.2019
Wien – UCI Kinowelt Millenium City

Bisher wurden zwei Filme bekanntgegeben und ihr dürft euch auf folgende freuen:

I want to eat your pancreas

Die Schülerin Sakura Yamauchi leidet unter einer tödlichen Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, hält diese Information aber vor ihrer Umwelt geheim. Als ihr Klassenkamerad Haruki Shiga jedoch eines Tages zufällig über ihr Tagebuch stolpert, gerät der Alltag der beiden Teenager gehörig durcheinander. Sakura bittet Haruki in ihren letzten Monaten gemeinsam noch einige Dinge zu erleben, die sie sich sehnlichst wünscht, dabei aber weiterhin ihr Geheimnis vor dem Rest der Welt zu verbergen. Für Haruki beginnt damit eine aufregende aber auch schwere Zeit voller emotionaler Höhen und Tiefen…

Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond

Natsume kann seit seiner frühester Kindheit Yokai (jap. Geisterwesen) sehen. Durch diese besondere Gabe ist Natsume jedoch in der Gesellschaft zu einem Außenseiter geworden, wodurch er auch den Yokai selbst eher zurückhaltend gegenübersteht. Eines Tages erbt er von seiner Großmutter Reiko das „Buch der Freunde“, in dem die Namen aller Yokai verzeichnet sind, mit denen diese einen Pakt geschlossen hatte. Ab diesem Zeitpunkt wird Natsume in viele aufregende Abenteuer verwickelt, da die meisten Yokai sehr großes Interesse an diesem Buch haben und mit allen Mitteln versuchen in dessen Besitz zu gelangen. Allen voran Nyanko-sensei, ein Geist in Katzenform, der von Natsume von einem Bann befreit wurde…

Der Vorverkauf wird bereits am Montag, den 27. August 2018 starten und Tickets könnt ihr über Eventbrite erwerben.

Die Tickets werden wieder in drei VVK Phasen verkauft, je eher ihr diese kauft, desto günstiger sind sie zwar, aber ihr wisst noch nicht welche Filme euch erwarten werden. Da diese erst nach und nach veröffentlicht werden.

Tickets & Preise
Preise für Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart, Wien:

Blind Tickets sind vom 27.08. bis 30.09. 2018 erhältlich zu einem Preis von 37€.

Early Bird Tickets sind vom 01.10. bis 04.11. 2018 erhältlich zu einem Preis von 42€.

Regular Tickets sind ab dem 05.11.2018 erhältlich und ab diesem Zeitpunkt sind auch alle Filme bekannt. Diese werden 52€ kosten.

Die limitieren VIP-Tagespässe werden ab dem 28.08.2018 zu einem Preis von 100€ erhältlich sein für folgende Städte Berlin, Dortmund, Hamburg, Köln, München, Wien.
– Reservierte Plätze im hinteren Bereich des Saals
– Express-Ausgabe der Festival-Badges und Bags am Veranstaltungstag
– Express-Zugang zu den Autogrammstunden (1x pro Ehrengast)
– Exklusives Festival-T-Shirt nur für Käufer eines VIP-Tagespasses
– Zugang zu exklusivem Event-Merchandising nur für Käufer eines VIP-Tagespasses

Für Leipzig gelten folgende Preise:

Die Tagespässe für Samstag & Sonntag werden jeweils 50€ kosten und ein Wochenendticket wird für 90€ erhältlich sein.

Außerdem wird es diesmal ein Kombiticket NRW geben:
Tagespass für Köln am 02.02 UND Dortmund am 03.02.
Preise:
Blind Ticket – 70 EUR
Early Bird Ticket – 80 EUR
Regular Ticket – 90 EUR
VIP Ticket – 140 EUR

Einzelkarten wird es natürlich auch geben für je 13€ und diese können ab dem 05. Dezember 2018 erworben werden über Eventbrite und an den Kinokassen.

In allen Vorstellungen herrscht grundsätzlich freie Platzwahl.

Wie auch im letzten Jahr, wird es in einigen Städten 12 Vorstellungen geben, wovon 2 Filme immer parallel laufen. Dies wird in folgenden Städten sein: Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart, Wien.

Angaben ohne Gewähr!
Quelle: akibapassfestival.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.