Vigis & Rans Anime-/Manga-/Game-Highlight 2018

Jahreshighlights_2018_Anime_Manga_Games

Unsere Jahreshighlights!

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und es wird Zeit sich über die Highlights im Bereich Anime, Manga und Games zu machen! Dieses Jahr gab es wieder etliche neue Manga & Anime, auch hier in Deutschland gab es einige neue Lizenzen, da fällt einem die Wahl nicht gerade einfach. Wie die Wahl fiel, erfahrt ihr jetzt:

Manga

Ran: Made in Abyss
Ehrlich gesagt, habe ich den Manga nur angefangen, weil der Mangaka dieses Jahr als Ehrengast auf der AnimagiC angekündigt wurde. Worüber ich sehr dankbar bin, da ich mittlerweile ein richtiger Fan der Reihe geworden bin! Auch den Anime habe ich regelrecht verschlungen. Dieser Manga verbindet so viele Emotionen und ist unglaublich spannend! Eine ausführliche Review gibt es zu dem Manga auch schon, diese findet ihr hier.

meine_wiedergeburt_als_schleim_reviewVigi: Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt
Dieser Manga hat mich echt überrascht. Ich steh ja eh auf Manga, die in einer parallel Welt spielen und da passte das perfekt. Der Manga bringt viele Lacher mit sich, ist total unterhaltsam und fesselnd und das bis jetzt ohne ausgefeilte Story. Das hat mich ein wenig an Gurren Lagann erinnert, es macht Spaß zu schauen, auch wenn die Story recht banal ist, daher kann ich diesen Manga nur empfehlen!

Anime

violet evergardenRan: Violet Evergarden
Ich bin ja eh ein großer Fan des Studios Kyoto Animation, daher habe ich mich auch sehr über einen neuen Anime aus dem Studio gefreut. Nur wusste ich da noch nicht um was für einen wunderschönen und gefühlvollen Anime es sich hierbei handelt. Der zudem auch noch ein wahres Feuerwerk für die Augen ist! Daher hat es mich auch sehr gefreut und auch überrascht, dass er hier als deutscher Simuldub auf Netflix lief und das der Anime gerade mal ein halbes Jahr später als in Japan hierzulande einen Disc Release bekommen hat.

violet evergardenVigi: Violet Evergarden
Ein Festmahl für die Augen, dass ist dieser Anime, der passend dazu eine umwerfend fesselnd schöne Handlung bietet, wenn man ein wenig auf Kämpfe wie sie in Shonen üblich verzichten kann. Den Anime haben Ran und ich auf Netflix gesuchtet wie keinen anderen und was haben wir uns gefreut, als er auch auf Blu-ray erschien! Wer ihn noch nicht gesehen hat und Anime mit Schwerpunkt auf Slice of Life legt wird ihn lieben, versprochen!

Game

detroit_become_human_ps4_coverRan: Detroit Become Human
Das Spiel stand eigentlich schon seit der Ankündigung auf meiner Wunschliste, da ich jedoch noch so viel zum zocken hatte, habe ich es erst vor drei Monaten gespielt. Es ist einfach grandios und die Vielzahl an Entscheidungen die man treffen kann, ist überwältigend. Habe es bereits drei mal komplett durchgespielt und mir auch die Platin Trophäe geholt, es hat einfach so viel Spaß gemacht und ich wollte unbedingt alle möglichen Enden ansehen.

pokemon_lets_go_pikachu pokemon_lets_go_evoliVigi: Pokémon: Let’s Go
Ganz klare Sache, denn dieses Jahr hat es sonst kein anderes Spiel geschafft, mich überhaupt einen Tag von Overwatch zu trennen. Dieses Spiel ließ es mich jedoch für unwichtig erscheinen, so habe ich Pokemon Lets Go gesuchtet. Noch am gleichen Wochenende des Release habe ich es durchgespielt, einen Tag später war auch der Dex dank Ran vervollständigt und danach ging es Shinys jagen und ein online Team zusammenstellen. Auch wenn es einen nicht ewig fesselnd wird, so war es mit Abstand mein schönster Seitensprung in der Spielewelt dieses Jahr.

Das waren unsere Highlights aus 2018. Die Wahl fiel uns echt nicht leicht, aber irgendwie muss man sich ja entscheiden 🙂
Und was waren eure Highlights?

4 Kommentare

  1. Ich habe dieses Jahr sehr wenige Manga gelesen. Aber ich würde wohl Die Walkinder oder Card Captor Sakura Clear Card Arc nennen.

    In Sachen Anime, gehe ich ganz Mittwoch und sage auch Violet Evergarden. Kein Anime hat mich jemals zuvor so oft zu Tränen gerührt. Außerdem ist es auch optisch ein Fest für die Augen.

    Bei Games bin ich hin und her gerissen, zwischen God of War, Detroit Become Human und Marvels Spider-Man. Das waren meine Top 3 für die PS4 in 2018.

    1. Die Walkinder kenne ich bisher noch nicht, aber von Card Captor Sakura Clear Card Arc bin ich etwas enttäuscht. Dabei hatte ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut und auch der erste Band war gut. Aber nach drei Bänden, finde ich das das irgendwie alles zu schnell mit den Karten geht…hoffe das wird noch besser!

      Violet Evergarden ist auch einfach toll und muss man gesehen haben!

      Tolle Top 3 ^^
      Spider-Man muss ich auch irgendwann nochmal nachholen.

  2. Spiele derzeit auch Deteoit und ich muss sagen ich bin sehr begeistert von dem Spiel. Und violet evergarden wollte ich mir auch noch anschauen. Dann aber erst im nächsten Jahr ;). Schöne highlights habt ihr da zusammen gestellt. :-).

    1. Das Spiel bietet einem einfach so viele Möglichkeiten und dadurch finde ich, hat es auch einen hohen Wiederspielwert.
      Ja den Anime musst du dir unbedingt anschauen, einfach ein wundervoller Anime.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.