Manga Review: Wie es Miss Beelzebub gefällt Band #1

wie_es_miss_beelzebub_gefaellt_review
 Anzeige 

Ein Dämon wie er NICHT im Buche steht!

Dieser Manga zeigt das es nicht nur gruselige Erzdämonen gibt, sondern auch diese eine Vorliebe für niedliche Sachen haben können. Vielen Dank an Altraverse an dieser Stelle für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung!

Achtung, der nachfolgende Text könnte SPOILER enthalten!

Die Herrscherin Beelzebub des Dämonenreiches Pandämonium ist gar nicht so fürchterlich wie man meinen könnte, denn sie steht auf alles niedliche und flauschige! Dies muss auch ihr Diener Mullin schnell erfahren, er hatte sich nichts sehnlicher gewünscht, als der Kammerdiener von Beelzebub zu werden. Doch da wusste er noch nichts von ihren Vorlieben und ihrer Sorglosigkeit, doch da muss er nun durch und es entstehen einige lustige Situationen.

Der Manga erscheint seit dem Jahr 2015 in Japan und im Mai 2019 wird dort der zehnte Band der Reihe veröffentlicht. Ein Ende ist derzeit nicht abzusehen. Seit März 2019 bringt auch der deutsche Verlag Altraverse den Manga hier zu Lande heraus zu einen Preis von jeweils 7€. Neben dem Manga wurde auch im letzten Jahr 2018 eine 12-teilige Anime-Serie ausgestrahlt, diese kann man sich beim Simulcast Anbieter Crunchyroll mit deutschen Untertiteln ansehen. Diese süße Geschichte stammt von Matoba, welche in Deutschland ihr Manga Debüt mit dem Werk “Das Herz einer Hexe”, ebenfalls bei Altraverse erschienen, feierte.

Ich bin echt froh, dass Altraverse einen weißen Hintergrund bei diesen Manga gewählt hat, ich finde das passt einfach sehr viel besser. Dadurch wirken die Cover freundlicher und die kleine Beelzebub kommt nochmals süßer rüber. Der Zeichenstil ist zwar relativ einfach gehalten, aber mir gefällt dieser Stil sehr. Besonders die farbige Illustration auf der ersten Seite hat es mir angetan, einfach wunderhübsch, genau wie die Sticker die dem Band in der 1. Auflage beiliegen.

Zuerst war ich sehr skeptisch was diesen Manga betraf, da dies ein 4-Koma Manga ist. Sprich immer 4 Panels direkt untereinander die eine witzige Handlung darstellt und nicht wie man gewohnt ist, verschieden große Panels. Wobei man hier sagen muss, dass es bei diesem Manga gemischt ist. Bisher habe ich nämlich noch keinen 4-Koma Manga gelesen, wo mir das gefiel und dies war doch etwas abschreckend. Da mich aber das Cover sehr ansprach, habe ich doch einen Blick in den Manga geworfen, zum Glück! Alleine die Idee, das ein Erzdämon der Unterwelt so süß und knuffig aussieht und dann auch noch auf flauschige Dinge steht, zu lustig xD Zu dem steht der Erzdämonin Beelzebub ihr Diener Mullin stets zur Seite und muss einige für ihn unangenehme Situation durchstehen, da Beelzebub gefühlt kein Schamgefühl kennt. Der Manga hat mich einige male zum Lachen gebracht und die Charaktere sind jeder auf seine Art und Weise interessant und liebenswert. Da dies kein reiner 4-Koma Manga ist, fand ich es auch gar nicht so störend bei diesem Manga und habe mich schnell daran gewöhnt. Einen richtigen roten Faden gibt es zwar bisher noch nicht, aber wer einfach gute Unterhaltung sucht und auf Comedy steht, sollte einen Blick in diesen Manga werfen!

Wie es Miss Beelzebub gefällt Band #1 – Jetzt bestellen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.